studioNAXOS
Waldschmidtstr. 19
60316 Frankfurt am Main

Reservierungen von Veranstaltungen mit begrenzten Plätzen sind unter dem Menüpunkt Programm auf der jeweiligen Veranstaltungsseite möglich.

studioNAXOS ist ein freies Theaterhaus. Es zeigt zeitgenössische Positionen aus Theater, Performance, Musik, Installation und Tanz und tritt für den Ausbau der Naxoshalle als kulturell genutztem Industriedenkmal ein. studioNAXOS entstand 2014 aus einem Zusammenschluss von Studierenden der Hessischen Theaterakademie (HTA). Ziel war die Etablierung eines Zentrums für freies Theater, das von den Künstler*innen geleitet wird, die darin arbeiten und ihnen professionelle Bedingungen sowie eine selbstbestimmte Perspektive bietet. Daraus sind inzwischen deutschlandweit beachtete Theaterarbeiten, Produktionsweisen und auch Formen der Theaterorganisation entstanden, mit mehr als 400 beteiligten Künstler*innen.

studioNAXOS ist assoziiertes Mitglied der HESSISCHEN THEATERAKADEMIE (HTA).

studioNAXOS ist Teil des bundesweiten NETZWERKS FREIER THEATERHÄUSER (NFT).

studioNAXOS wird ermöglicht durch den Naxos-Bund zur Förderung junger Künstler*innen aus Hessen e.V.

Infos unter info@studioNAXOS.de

Künstlerisches Leitungsteam: 

Maylin Habig, Carolin Millner, Simon Möllendorf, Jan Philipp Stange, Nils Wildgans

 

Geschäftsführung:

Simon Möllendorf und Jan Philipp Stange

 

Künstlerisches Betriebsbüro:

Dörthe Krohn

 

Gründungsteam 2014:

Sofie ten Brinck, Nina Koch, Richard Millig, Carolin Millner, Simon Möllendorf, Carolin Rohmer, Daniel Schauf, Philipp Scholtysik, Jan Philipp Stange, Nils Wildegans