Swamp Thing – Charlotte Simon


Sa, 17.07.2021
19:00 Uhr


Charlotte Simon kommentiert den Sumpf aus einem Dickicht von Kabeln, Schallplatten und zarten Pflänzchen heraus in Form eines Dj/MC/Live-Hybrid-Sets. Als Hommage an Mort Garsons Mother Earth´s Plantasia (1976) lässt sie die Pflänzchen wachsen und den existentialistischen Sumpf gedeihen. Ein Ritt durch Musique Concrete, New Age und zeitgenössische Synthesizermusik, begleitet durch romantische Geschichten Alan Moores Swamp Thing (1972) und anderem Horror…

Foto: Toben Piel

Es ist keine Reservierung notwendig, einfach vorbeikommen und den Sumpf erleben!

Für die Veranstaltung gibt es eine Negativnachweis-Pflicht: tagesaktueller Schnelltest (kein Selbsttest), Genesenennachweis oder vollständig geimpft plus 14 Tage. Bitte den Mund-Nase-Schutz nicht vergessen.